Springe zum Inhalt

Abnehmen

Abnehmen muss nicht dick machen!

Anna hat das Problem, dass Sie Heißhungerattacken auf Nüsse hat. Sie kann nicht mehr aufhören, wenn sie erst einmal angefangen hat. Sabine isst, wenn sie Kummer hat. Dann findet sie Trost im Essen und das kommt leider so oft vor, dass ihre überflüssigen Pfunde wieder Grund zu Kummer und damit zum Essen sind. Herbert ist eher seinen schlechten Gewohnheiten verfallen: dreimal am Tag Fleisch, abends zwei, drei Bier dazu, und Obst und Gemüse sind ein Fremdwort für ihn. Abnehmen auch. Er ist dick, richtig dick. Und das stört ihn gar nicht so sehr, wenn sein Arzt ihm nicht die Pistole auf die Brust gesetzt hätte: entweder er ändert jetzt etwas oder die Insulinspritze ist fällig. Und gleichzeitig auch jede Menge unangenehmer gesundheitlicher Schäden.

Anna, Sabine und Herbert stehen nicht alleine da. Jeder zweite Deutsche ist zu dick!!!! Jeder zweite! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Und wie bei Herbert ist weniger die Optik als der gesundheitliche Schaden nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Die meisten haben schon eine oder gar viele Diäten hinter sich. Mit dem Resultat, dass nach einer kurzfristigen Gewichtsabnahme der Hüftspeck nur noch größer wurde. Verzicht und Leid sind auch nicht die richtigen Herangehensweisen. Kurzfristige krasse Maßnahmen, um hinterher wieder zu Spanferkel und Co. zu greifen funktionieren nicht. Punkt.

Was funktioniert? Du kannst es Dir denken: Hypnose. Abnehmen ist eine der Paradeanwendungen der Hypnose. Hypnose hilft Dir dabei, Dich auf das zu fokussieren, was Du wirklich willst. Sie hilft Dir, Dein Unterbewusstsein auf Dein Ziel zu konzentrieren, nämlich endlich Gewicht zu verlieren und gesund und fit zu werden. Dafür muss Dein Unterbewusstsein so einiges im Blick behalten- Deine Essgewohnheiten, Deine sportlichen Aktivitäten, Deine Suggestibilität (Anfälligkeit für Süchte), Trostessen, aber auch das Bild, das Du von Dir selber hast. Wir müssen herausfinden, warum Du übergewichtig bist oder Dich zu dick findest.

Beim Nichtraucher werden reicht eine Sitzung, hier sind mehrere notwendig, denn die Zigarette kannst Du komplett sein lassen, Essen leider nicht. Das Suchtmittel musst Du weiterhin zu Dir nehmen. Aber eben in veränderter Form. Neben Hypnose kann hier auch noch Wingwave zum Einsatz kommen, denn es kann Widerstände auflösen, die Du gegen Suggestionen in der Hypnose haben könntest. Es macht nämlich sehr viel Sinn, mit personalisierten Hypnosen zu arbeiten, d.h. wir schneiden während der Sitzung mit. In der Regel sind 4-5 Sitzungen nötig, um dauerhafte neue Ess- und gesundheitsfördernde Gewohnheiten zu festigen. So kannst Du dauerhaft schlank und fit werden. Ohne Hunger, ohne Gier und ohne Leid.

Schreibe mir eine Email mit Deiner Telefonnummer oder nutze das Kontaktformular und ich melde mich bei Dir für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch! Ich freu mich auf Dich!