Springe zum Inhalt

Lampenfieber

Eine der grössten Ängste der Menschheit, noch schlimmer als die Angst vorm Tod, ist die Angst vorm öffentlichen Auftritt!

Tom schwitzt. Er steht hinter der Bühne und hat panische Angst. Was, wenn er gleich eine Blackout hat? Sabi ist Führungskraft und sollte eigentlich Vorträge halten, aber sie hat solche Angst davor, dass sie sich weigert und so ihre Karriere gefährdet. Und Erdogan wurde in der Schule schonmal ausgelacht, als er ein Referat halten sollte, und das will er auf keinen Fall wiederholen und meidet öffentliche Auftritte wie die Pest.

Lampenfieber ist die Erwartung, dass auf der Bühne bzw. beim Vortrag gleich was Schlimmes passiert. Zum Beispiel, dass Du den Text vergisst. Oder was ganz Dummes sagst. Oder es den Leuten überhaupt nicht gefällt, was Du gleich erzählst. Oder dass Du auf die gestellten Fragen so gar keine Antwort weisst. Dein Gehirn sieht Dich in Gefahr, denn Du hast nicht alles, was passieren könnte, unter Kontrolle. Ausserdem gibt es nur eine Situation in der freien Natur, wo so viele Augenpaare Dich anstarren könnten- wenn Du gerade Gefahr läufst gefressen zu werden. Und so fühlt sich das auf der Bühne auch an.

Lampenfieber ist aber etwas ganz natürliches und gesundes. Es hebt das Energieniveau und gibt eine gewisse Grundanspannung, die notwendig ist, um nicht schlaff und langweilig zu wirken. Wenn es aber zu einer solchen Anspannung führt, dass Du tatsächlich einen Blackout hast und Dir so gar nichts Geistreiches mehr einfallen will, ist es zuviel des Guten.

Wieso kann Hypnose da helfen? Hypnose ist die Paradeanwendung für alles, was mit Stress zu tun hat. Und Lampenfieber ist Stress.

Eine analytische Hypnose bringt zunächst einmal ans Tageslicht, warum Dein Lampenfieber so groß ist. Und dann können wir mit hypnotischen Suggestionen den Säbelzahntiger, vor dem sich Dein Gehirn fürchtet, in seine Schranken weisen. Bei Bedarf können wir auch gerne noch ein kleines Trainings „Fit für die freie Rede“ (auch mit Kamera) anhängen. Ich verspreche Dir, Lampenfieber lässt sich erfolgreich in positive Energie umwandeln und es kann wirklich Spaß machen, vor Publikum zu stehen! Ich selbst stehe seit über 20 Jahren dort (siehe www.fehst.com). Mit Lampenfieber. Aber mit gesundem Lampenfieber. Und wenn ich den Text einmal vergesse, fällt es niemanden auf. Und mir etwas anderes ein. Wie das geht, zeige ich Dir. Oder ich zeige es Deinen Mitarbeitern in Deiner Firma in einem Seminar (auf Deutsch und Englisch). Ruf mich dazu einfach an! Ich freue mich auf Dich!