Springe zum Inhalt

Selbstbewusstsein

Sich seiner selbst bewusst sein, um alles zu erreichen, was man erreichen möchte. Kann man das lernen?

Mit Anfang 20 kannte ich einen jungen Mann, der weder attraktiv noch gebildet war. Dennoch war sein Frauenkonsum erstaunlich. Ich glaubte ihm seine Geschichten nicht, also machten wir die Probe aufs Exempel. Wir gingen in eine Disco und ich sollte ihm eine Frau heraussuchen, die er dann „abschleppen“ würde. Ich suchte eine junge Dame heraus, die sehr nett und hübsch, aber noch dazu ein wenig konservativ aussah. Ich war mir sicher, bei ihr könne er nicht landen. Er landetet bei ihr. Ich sah es mit meinen eigenen Augen. Ich war sehr erstaunt, wieviel ein grosses Selbstbewusstsein ausrichten kann.

Selbstbewusstsein (oder besser: Selbstwertgefühl) hat, entgegen der Vermutung vieler Menschen, mit dem Aussehen nichts, aber auch gar nichts, zu tun. Vielmehr sind es die Erfahrungen der Akzeptanz in der Kindheit und das damit gewonnene Urvertrauen, sowie die Fähigkeiten zur Abgrenzung und Konfliktfähigkeit, die einen großen Einfluss darauf zeigen. Und neben dem Einüben von kommunikativen Fähigkeiten kann hier die Hypnose erstaunliche Erfolge erzielen…

Schneller als mit dem Verstand lernst Du,  Grenzen zu setzen und klar zu sagen, was die willst. Du traust Dich, für Dich einzustehen und für Dich selber gut zu sorgen. Und das Großartige daran ist: Deine Ausstrahlung verändert sich, so dass Du das, was Du wirklich willst, anziehen und verwirklichen kannst. Genügend Beispiele wie meines oben findest Du überall. Wahrscheinlich auch in Deinem Bekanntenkreis. Wo jemanden mit Ausstrahlung, Durchhaltevermögen und einer gesunden Portion Selbstbewusstsein zu erstaunlichem Erfolg gelangt ist. Es kann absolut jeder schaffen! Ob er mit einem goldenen Löffel im Mund geboren wurde oder nicht, ob er Supermodel- oder Quasimodo-Qualitäten hat, oder das Talent sich nicht gerade auf dem Silbertablett präsentiert. Ruf mich einfach an oder schreibe mir und ich zeige Dir wie.