Springe zum Inhalt

Ablauf

Die Hypnose-Sitzung

Viele möchten wissen, wie eine Hypnose-Sitzung abläuft, also gebe ich Dir hier einmal ein Beispiel. Da es vielfältige Beweggründe gibt, in die Praxis zu kommen, könnte Deine Sitzung auch davon abweichen.

So könnte es aussehen:

Du meldest Dich bei mir per Telefon oder Email. Sage mir, meiner Mailbox oder meinem Email-Postfach, wann Du am besten telefonisch zu erreichen bist, denn wir werden vor der ersten Sitzung auf jeden Fall ein kurzes Vorgespräch führen. Da klären wir Dein Anliegen und ich gebe Dir eine Einschätzung, wie wir vorgehen und wie lange es wahrscheinlich dauern wird.

In der Regel brauchen wir nicht mehr als vier Sitzungen. Manche brauchen aber auch länger, und manchmal machen wir auch nicht nur Hypnose, sondern führen auch Gespräche, machen EMDR oder EFT oder Tools aus der modernen Gehirnforschung, also Techniken, die sehr schnell negative Emotionen auflösen können.

Je nach Anliegen habe ich vorher einen Fragebogen für Dich, den Du bitte vor der Erstsitzung ausfüllst. Nun bist Du bei mir in der Praxis und bekommst Du erstmal einen Kaffee oder Tee, Wasser oder Saft und wir setzen uns gemütlich hin und reden.  Eine Hypnosesitzung besteht nie nur aus Hypnose. Es ist wichtig zu wissen, was Deine Bedürfnisse sind, mit welchen zusätzlichen Methoden wir Dein Ziel erreichen können. Manchmal müssen wir uns die Ursachen gar nicht anschauen, es reicht zu wissen, was wir verändern wollen! Es reicht, dem Unterbewusstsein zu sagen, was es anders machen soll. Und was das ist, besprechen wir natürlich vorher. Die Hypnose-App „HypnoBox“ ist hier eine wunderbare Ergänzung, um zuhause dauerhaft die guten Erfolge zu halten und noch weitere zu erzielen, entweder mit einer personalisierten Suggestion, die wir direkt in der Praxis aufnehmen oder einer der ca. 500 Hypnosen der App. Da, wo es notwendig ist, machen wir eine Regression, gehen also zum Auslöser des Problems zurück und lösen es auf. Die Regressions-Therapie ist ein sehr machtvolles Instrument und kann schnelle und unglaubliche Erfolge erzielen.

Nach der Hypnose setzen wir uns noch einmal hin und reden über weitere Schritte. Die Zeit bis zur nächsten Sitzung oder wie Du selbstständig weiterarbeiten kannst. Oft haben wir aber auch sogar eine personalisierte Hypnose direkt in der Praxis aufgenommen auf die  „HypnoBox“. Die hörst Du dann einfach täglich weiter.

In jedem Fall gehst Du gestärkt, mit Hoffnung und positiven Gedanken aus der Praxis. Für Folgesitzungen reicht dann oftmals  jeweils eine Stunde.

Schreibe mir einfach eine Email mit Deiner Telefonnummer oder nutze das Kontaktformular und ich melde mich bei Dir für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch! Ich freu mich auf Dich!