Springe zum Inhalt

Beziehungen

Das Leben besteht aus Beziehungen

… der Rest ist nur Details (Gary Smalley)

Stimmt. Aber egal, ob Du an Anuptaphobie (der Angst, für immer Single zu bleiben) leidest und/oder einen Partner suchst, oder bereits eine bessere Hälfte hast, das Paarsein aber nicht ohne Probleme abläuft, bist du hier richtig.

Für Singles: Warum findest Du keinen Partner? Warum gerätst Du immer an dieselben Männer/Frauen? Wie findest du am besten einen Partner? Es macht in jedem Fall Sinn, bei Dir selber anzufangen. Was glaubst Du über Beziehungen? Was glaubst Du über Dich selbst? Was sind Deine Erwartungen? Und was steht denen entgegen? Falls Du unbewusst (!) glaubst, Du bist nicht gut genug für eine glückliche Beziehung oder ein andauerndes tiefes Gefühl der Enttäuschung immer neue Enttäuschungen anzieht, kommt das irgendwo her. In Hypnose können wir einschränkenden Glaubenssätzen oder behindernden Emotionen auf den Grund gehen und auflösen.

Für Paare: Viele glauben, Beziehungsprobleme basieren nur auf mangelnder Kommunikation. In der Tat ist die oftmals nicht so, wie sie sein könnte, aber die Ursache für Beziehungsprobleme liegt tiefer. Vieles hat die Ursache schon in der Kindheit. Nein, wir müssen nicht die Kindheit aufarbeiten und einen Schuldigen finden, aber kurz hinschauen, das Behindernde auflösen, um mit neuen Mustern in die Zukunft zu gehen, macht durchaus Sinn. Wir können eine komplette Paartherapie machen, uns aber auch auf das Auflösen der alten Mustern beschränken. Die Hypnose bzw. Arbeit mit anderen Methoden passiert dann eins zu eins ohne Partner.

Ruf mich am besten gleich an für ein unverbindliches Vorgespräch unter 030 854 01770 oder nutze das Rückrufformular. Bis bald!